Ambientesounds während der Spielsitzung mit Tabletop Audio

Ich mag Ambiente. Beim Lesen, beim Spazierengehen, beim Rollenspiel oder anderen Gelegenheiten stellt sie mich auf eine gewisse Stimmung ein oder dient einfach nur als angenehmes Hintergrundrauschen, um meinen Gedanken nachzuhängen oder zu arbeiten. Bei BDSM-Spielsitzungen finde ich Hintergrund oft auch schön.

Screenshot von Tabletop Audio, einer Website mit phantastischer Ambientemusik

Ich mag Hintergrundmusik nicht nur bei Alltagsaktivitäten, sondern auch während einer BDSM-Spielsitzung. Voraussetzung dafür ist natürlich, dass beide/alle Spaß daran haben. Da ich kein Fan von absolut durchgeskripteten Abläufen bin (da spielt noch ein Mensch mit, das ist eine dynamische Angelegenheit) und sich der Rhythmus zwischendurch ändern kann und soll, braucht es eine besondere Beschallung.

Anforderungen

Welche Anforderungen habe ich also an solche Ambientemusik? Sie

Zusammenfassend sollte sie ein Stück weit vorhersehbar sein bzw. keine unangenehmen Überraschungen beinhalten, die mich oder mein Gegenüber aus dem Konzept bringt. Gleichzeitig darf sie nicht so breiig sein, dass die Sounds in sich verschwinden. Ansonsten könnte ich gleich einen White-Noise-Generator laufen lassen. Die Geräusche und die Musik sollen sich also angenehm in den Hintergrund zurückziehen, ohne darin komplett zu verschwinden.

Ein alternatives Szenario ist das direkte Einspielen der Stücke über Kopfhörer. So kann das Gegenüber, je nach Lautstärke, in Stimmung versetzt und gleichzeitig auch etwas isoliert werden, wenn gewünscht. Ich selbst würde die Lautstärke auf einen Maximalpegel setzen, der meine Stimme auf jeden Fall durchdringen lässt. Die muss aus Sicherheitsgründen immer durchdringen können.

Auftritt: Tabletop Audio

Ich bin vor einigen Jahren auf die Website Tabletop Audio gestoßen, weil ich Hintergrundmusik fürs Rollenspiel und Arbeiten suchte. Tim, der Kopf und Macher hinter dem Projekt, befüllt seine Plattform mit kostenlosen, zehnminütigen Instrumentalstücken zu den verschiedensten Genres. Die Kategorien auf der Website sind: Fantasy, Scifi, Historical, Modern, Nature, Horror und Music. Klickt ihr auf eine der Kategorien oben auf der Seite, wird die Auflistung unten entsprechend verändert. Über die Jahre sind so über 150 Titel zusammengekommen.

Nicht alle Stücke einigen sich dafür, im Hintergrund abgespielt zu werden, wenn einem gerade der Hintern verkloppt wird oder mensch keuchend in Seilen oder Ketten hängt, aber wer weiß: Geschmäcker sind verschieden und manchmal sehr abgefahren. Ich mag futuristisch und gruselig angehauchte Sachen, andere vielleicht eher etwas Richtung Fantasy oder Historie. Was immer euch gefällt. :)

Beispiele

Ich habe euch eine kleine Playliste erstellt, die ihr zum Reinhören nutzen könnt. Alternativ könnt ihr natürlich auch auf eigene Faust in den Kaninchenbau springen.

Abspielen und herunterladen

Solltet ihr an einem oder mehreren Stücken Gefallen finden, könnt ihr die Sounddateien direkt auf der Website abspielen und auch in eine Schleife schicken oder jede Datei einzeln herunterladen. Bitte überlegt, ob ihr dem Komponisten und Musiker einen kleinen Betrag schenken wollt, um ihn zu unterstützen. Das ist kein Muss, hilft ihm aber dabei, die Website weiter kostenlos und werbefrei zu halten.

Ich wünsche euch viel Spaß beim Stöbern und Hören!


#bdsm #musik #spielsitzung