Mondkinds Träume …

bdsm

Seit dem Shibari-Workshop bei Nawasabi auf der Passion sind mehr als drei Monate vergangen und ich hab seitdem nicht mehr gefesselt. Das kann so nicht weitergehen.

Weiterlesen...

Ich war letztes Wochenende im Marquis bei einer Veranstaltung einer Kieler BDSM-Freizeitgruppe, wir haben selbst einen Flogger gebastelt.

Weiterlesen...

Ich war heute mit meiner Besten zusammen auf einem Stammtisch für Subs, der sich monatlich in Preetz trifft und gerade neu gestartet wurde.

Weiterlesen...

Ich war kürzlich auf meiner ersten Party, was sehr … transformativ und unterhaltsam war. Die Leute, die Musik, das Spielen, alles war aufregend und wunderbar. Kommt rein und lest selbst.

Weiterlesen...

Tara und ich hatten uns für einen Einsteigerkurs bei Ralf (Nawasabi) und Juliane (Schwarzes Biest) auf der Passion Messe in Hamburg angemeldet und ich war neugierig. Ich hatte bisher nur einmal beim Bondage Picnic Around the World 2018 unter Anleitung gefesselt, war da im Gegensatz zu meiner Begleitung also ein eher unbeschriebenes Blatt. Es wurde spannend.

Weiterlesen...

Die letzten paar Wochen war ich sexuell nicht existent. Letzte Woche war ich zudem noch krank, bin aber definitiv auf dem Wege der Besserung, haha.

Weiterlesen...

Ich mag Ambiente. Beim Lesen, beim Spazierengehen, beim Rollenspiel oder anderen Gelegenheiten stellt sie mich auf eine gewisse Stimmung ein oder dient einfach nur als angenehmes Hintergrundrauschen, um meinen Gedanken nachzuhängen oder zu arbeiten. Bei BDSM-Spielsitzungen finde ich Hintergrund oft auch schön.

Weiterlesen...

Als ich das kürzlich in einem Tweet einer dominanten Frau las, war ich hin und weg.

Weiterlesen...

Das ist eine Vorstellung, die ich manchmal sehr reizvoll finde. Ich mag das Bild im Kopf, dass sich meine Hand Richtung Schritt bewegt, ich es aber in letzter Konsequenz nicht tue, weil Sie es so gewünscht hat.

Weiterlesen...

Der Gedanke an (sexuelle) Unterwerfung ist seit gestern wieder stark in mir.

Weiterlesen...